Geburtsvorbereitung TCM

Elemente der Chinesischen Medizin in der Zeit der Schwangerschaft

von Silvia Skolik

 

Als ich "Die Jahreszeiten im Palast des Kindes – Die fünf Elemente der Chinesischen Medizin in der Zeit der Schwangerschaft" in die Hand bekam, war mein Interesse sofort geweckt. Wenig wusste ich über die Sichtweise der chinesischen Medizin auf die Zeit der Schwangerschaft. Die blumige Sprache versprach Bilder im Kopf und viel Neues. Davon möchte ich berichten:


Seit mehr als 2000 Jahren beschäftigt sich die chinesische Medizin intensiv mit der besonderen Zeit von Empfängnis, Schwangerschaft , Geburt und Wochenbett in einer uns wenig bekannten, sehr achtsamen und beschützenden Weise. Die chinesische Kultur legt traditionsgemäss grossen Wert auf Schutz und Förderung der Nachkommenschaft. Das Ungeborene soll ebenso wie das Neugeborene und das grössere Kind idealste Entwicklungsbedingungen haben. Die Schwangere wird mit grosser Aufmerksamkeit und Fürsorge behandelt und von der weiblichen Verwandtschaft besonders nach der Geburt verwöhnt, behütet und entlastet.

Wenn ein Kind geboren ist, beginnt sein Frühling auf der Erde. Ein neuer Zyklus beginnt, das Kind wiederholt in den kommenden zirka 40 Wochen die Jahreszeiten der Schwangerschaft.
- aus „Die Jahreszeiten im Palast des Kindes“ -


Die Leserin/der Leser ist eingeladen, sich der Schwangerschaft aus einem anderen Blickwinkel als dem uns bekannten zu nähern und die fünf Elemente als fünf Wandlungsphasen in der Zeit der Schwangerschaft für sich selbst zu entdecken und in dieser besonderen Zeit zu (er)leben.

Eingeteilt wird die Zeit der Schwangerschaft in der chinesischen Medizin in zehn Mondmonate und in fünf Jahreszeiten zu jeweils etwa zwei Mondmonaten:  

 

Der Frühling der Schwangerschaft - Wandlungsphase Holz
(Empfängnis bis Mitte der 10. Woche)

 

Der Sommer der Schwangerschaft - Wandlungsphase Feuer
(Mitte der 10. bis Anfang der 18. Woche)

 

Der Spätsommer und die Mitte der Schwangerschaft - Wandlungsphase Erde
(18. Woche bis zum letzten Drittel der 25. Woche)

 

Der Herbst der Schwangerschaft - Wandlungsphase Metall
(Ende der 25. bis zum ersten Drittel der 33. Woche)

 

Der Winter der Schwangerschaft - Wandlungsphase Wasser
(Erstes Drittel der 33. Woche bis zur Geburt)

 


Die fünf Elemente Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser beschreiben den jeweiligen Zustand und den ständigen Wechsel der Natur, die Stadien des Wandels im jeweiligen Lebenszyklus und die Besonderheiten der Jahreszeiten im Verhältnis zur Schwangerschaft. Jede Wandlungsphase bringt neue Möglichkeiten und neue Nahrung  für die Seele.

Wasser fließt unablässig und füllt alle Orte, die es durchfließt…
Wahre Ruhe ist die, dass man stillhält, wenn die Zeit gekommen ist innezuhalten,
und dass man vorangeht, wenn die Zeit gekommen ist voranzugehen...
...wächst das Holz ohne Hast und ohne Rast... das Feuer hat keine bestimmte Gestalt...
- Fragmente aus „Die Jahreszeiten im Palast des Kindes“ -

 

Sie können Wandlung erleben, Ruhe finden... ertasten, entdecken, staunen, entspannen, tanzen, singen... Sicherheit fühlen, träumen, feiern, aufarbeiten, inspiriert sein, Entwicklung spüren... wenn Sie sich auf die Jahreszeiten im Palast des Kindes einlassen möchten. Eine besondere ErLebensweise für eine ganz besondere Zeit! Welche Bedeutung dieLiebe, die Mediation, Klarheit und Schutz vor Aufregung in der Schwangerschaft - insbesondere auch in der Paarbeziehung der werdenden Eltern – hat, das lehrt uns die chinesische Medizin hier ebenfalls.

Praktische Anleitungen, viele wertvolle unterstützende Hinweise, Ernährungsratschläge und stärkende Rezepturen ergänzen dieses ungewöhnliche Essay und laden dazu ein, sich mit diesem Thema intensiver zu befassen. Den Autorinnen Karin Huber Borrasch, Gudrun Kotte und Ruthild Schulze ist hier etwas ganz Besonderes gelungen. Lassen Sie sich inspirieren!


"Die Jahreszeiten im Palast des Kindes – Die fünf Elemente der Chinesischen Medizin in der Zeit der Schwangerschaft" kostenlos zum download auf der Webseite vom Deutschen Hebammenverband:
https://www.hebammenverband.de/hebammenforum/materialien-zum-herunterladen/

2015

Das könnte für Sie interessant sein:

Zurück