Kaiserschnitt in Deutschland

Fast ein Drittel aller Krankenhaus-Geburten sind Kaiserschnitt-Entbindungen

Jedes dritte Baby kommt heute in Deutschland per Kaiserschnitt zur Welt. Im Jahr 2010 haben bei uns 656.390 Frauen ihre Kinder in Krankenhäusern zur Welt gebracht, 31,9% davon per Kaiserschnitt-Entbindung. Das ist eine Steigerung um 0,6% im Vergleich zum Vorjahr. Innerhalb der letzten 20 Jahre hat sich die Kaiserschnittrate verdoppelt, in den letzten 40 Jahren sogar mehr als vervierfacht: 1991 betrug der Anteil der Kaiserschnitte noch 15,3%, im Jahr 1980 waren weniger als 10% aller Geburten Kaiserschnitt-Entbindungen, 1970 lag die Kaiserschnittrate bei 7%.

Aktuell: Bei den Bundesländern waren im Jahr 2010 das Saarland (36,6% Kaiserschnitte), Rheinland- Pfalz (34,8%), Hessen (34,2%) und Baden-Württemberg (33,4%) die Spitzenreiter. Die wenigsten Kaiserschnitt-Entbindungen wurden in Sachsen (22,9%), Berlin und Sachsen-Anhalt (jeweils 27,3%) sowie in Thüringen (27,6%) durchgeführt.

Weiterlesen...

Zurück