Kinder Kriegen!

GEBÄREN oder entbinden lassen?

von Angelika Rodler und Eva Schreuer

Unsere Gesellschaft scheint süchtig zu sein nach immer neuen Kicks. Und trotz all der Actionbereitschaft sind es paradoxerweise die elementaren Vorgänge des Lebens, die immer mehr ausgeblendet werden. Das Vertrauen in uralte, ganz natürliche Körper-Funktionen, wie z.B. in die enorme Leistungsfähigkeit des Frauenkörpers, kommt uns immer mehr abhanden. Die weiblichen Ideale im 21. Jahrhundert heißen "Schlank, durchtrainiert, widerstandsfähig! Körperwahrnehmung, Hingabefähigkeit an natürliche Zyklen und Gebärfähigkeit treten immer mehr in den Hintergrund - und so kommt es, dass heute Generationen junger Frauen heranwachsen, die sich gar nicht mehr vorstellen können, dass ihr Körper im richtigen Moment einfach funktioniert.

PDF Lesen

Zurück