Wassergeburt - Ins Wasser geboren

Gebären im Wasser
2000 Wasserbabies - Jubiläum in Sterzin



Seit vielen Jahren berichten wir von den Wassergeburten im Krankenhaus Sterzing / Südtirol und über das hohe Engagement dieser geburtshilflichen Abteilung unter Leitung von Herrn Dr. Albin Thöni. Nun gibt es in Sterzing ein Jubiläum zu feiern: Das geburtshilfliche Team blickt in diesem Jahr auf die stolze Zahl von 2000 Geburten im Wasser zurück.

Dr. Albin Thöni ist seit 1989 Primar in Sterzing. Seine Visionen und Ideen zugunsten einer frauen- und familienfreundlichen (Wasser-)Geburtshilfe und anderen alternativen Gebärmethoden hat er über viele Stolpersteine hinweg erfolgreich realisiert. Die Ergebnissse wurden über Jahre wissenschaftlich dokumentiert, ausgewertet und publiziert. Sie sind überzeugend und sprechen durchweg für die Wassergeburt.

So konnten im Laufe der Jahre viele Skeptiker davon überzeugt werden, dass die Geburt im Wasser nicht nur sicher ist, sondern darüber hinaus auch ganz entscheidende Vorteile bietet: Ein Kind im Wasser zu gebären bedeutet Wohlbefinden in unserem Element und ein positives Geburtserlebnis, das die Mutter-Vater-Kind-Beziehung von Anfang an stärkt. Im Wasser zu gebären bedeutet auch eine kürzere Eröffnungsphase, signifikant weniger Dammschnitte und weniger Schmerzmittel. Es ist nicht übertrieben, zu sagen, dass in Sterzing ein Standard für die Durchführung der Wassergeburt gesetzt wurde. Viele andere geburtshilfliche Abteilungen haben bereits davon profitiert.

Besonders erwähnt werden sollen natürlich auch die Hebammen, Schwestern und alle anderen Fachleute an dieser geburtshilflichen Abteilung, ohne deren grossen persönlichen Einsatz für die gebärenden Frauen dieser Erfolg nicht möglich gewesen wäre. In Sterzing wird praktiziert und möglich gemacht, was wünschenswert wäre für alle geburtshilflichen Abteilungen: Die Erwartungen der schwangeren Frauen werden erfüllt und Gebären in einem familienfreundlichen Ambiente ist eine Selbstverständlichkeit.

Das Krankenhaus Sterzing ist als "Stillfreundliches Krankenhaus" ausgezeichnet. (www.stillen.it)

Herzlichen Glückwunsch nach Sterzing!

Juni 2006

Ein Hinweis:
Aus Anlass des Jubiläums findet in Sterzing in diesem Jahr vom 12. bis 14. Oktober der Internationale Kongress "Geburtshilfe im Wandel - Wandel in der Geburtshilfe" statt. Nähere Einzelheiten im Veranstaltungskalender:
www.geburtskanal.de/Veranstaltungen/

Weitere Informationen / interessante Links:

Bilanz der Geburten im Wasser (Sterzing) 2005
www.geburtskanal.de/Wissen/W/WassergeburtBilanz_Thoeni2005.pdf

Gebären im Wasser: Erfahrung nach 1925 Wassergeburten.
Retrospektiv - deskriptive Vergleichsanalyse zwischen Wassergeburten und traditionellen Geburtsmodalitäten.
www.geburtskanal.de/Aktuelles/ErfahrungNach1925Wassergeburten.pdf

Über das Infektionsrisiko bei Wassergeburten
fachleute.geburtskanal.de/Wissen/W/WassergeburtKontaminationInfektionsrate_Thoeni2005.pdf

Gebären und Geboren werden im Wasser
Eine sanfte und sichere Gebärmethode
www.nebelpfade.de/artikel/magazinartikel.php?ID=18

Galerie: Wasser ist Leben: Wassergeburt
www.nebelpfade.de/galerie/wassergeburt/index.php

Meergeburt im Indischen Ozean
www.geburtskanal.de/Wissen/M/MeergeburtImIndischenOzean.php

DelphisART - Zentrum für Geburt und Wasser
www.delphisart.de

Wassergeburt - Geburt als Fest
www.wassergeburt.de

Elterninitiative Wasserbabies - Die Wassergeburt
www.wasserbabies.de/wg/wassergeburt.php

Zurück